Schwäbisch Gmünd

Spielplatz Mühlwiesen in Hussenhofen benötigt dringend Sanierung

Artikel

Der Spielplatz Mühlwiesen in Hussenhofen ist in einem schlechten Zustand und muss dringend saniert werden. Zeno Bouillon, Leiter des städtischen Garten- und Friedhofsamts, hat den Ortschaftsrat und Ortsvorsteher Josef Heissenberger über den Zustand und die geplanten Maßnahmen informiert. Bereits im Herbst 2021 wurde die Seilbahn abgebaut und seitdem warten Kinder und Eltern auf Ersatz. In Schwäbisch Gmünd gibt es insgesamt 116 öffentliche Spielplätze, deren Betreuung, Kontrolle und Pflege sehr zeitaufwendig und kostenintensiv ist. Die Seilbahn für den Spielplatz Mühlwiesen wurde bereits bestellt, konnte aber aufgrund neuer Vorschriften nicht montiert werden. Es gibt auch weitere Mängel auf dem Spielplatz wie einen rostigen Haltebügel an der Reifen-Schaukel, morsche Pfosten am Reck, stark verwittertes Holz an der Sitzbank und von Insekten befallene und morsche Pfosten am Kombi-Spielgerät. Der Spielplatz muss zwar noch nicht geschlossen werden, aber es besteht dringender Handlungsbedarf. Geplant ist der Bau eines neuen Kombi-Spielgeräts mit Doppelrutsche, der Wiederaufbau der Seilbahn und die Installation einer Vogelnestschaukel. Die Kosten für die Spielgeräte belaufen sich auf rund 45.000 Euro, während für die Landschaftsbauarbeiten etwa 40.000 Euro veranschlagt werden. Die Vergabe der Sanitärarbeiten im Zuge der Erweiterung und Generalsanierung der Mozartschule wurde ebenfalls einstimmig vom Ortschaftsrat genehmigt. Die Erneuerung der Ortseingangstafeln erfolgt aus den Bürgerschaftlichen Mitteln für einen Betrag von 302 Euro. Der Vorplatz am Bezirksamt wird derzeit umgestaltet und die Treppe des Gebäudes wurde bereits erneuert. Das historische Geländer wird momentan aufgearbeitet und soll in einigen Wochen wieder angebracht werden. Nach der Anbringung des Geländers ist auch ein Treppenlift geplant, um einen barrierefreien Zugang zu ermöglichen.

Siehe auch:   Ein Dieb bricht in Schwäbisch Gmünd mehrere Baucontainer auf und stiehlt Elektrokabel und einen Pistolenrüttler

FAQs

Was ist der Zustand des Spielplatzes Mühlwiesen in Hussenhofen?

Der Spielplatz Mühlwiesen in Hussenhofen ist in einem schlechten Zustand und dringend sanierungsbedürftig. Es gibt verschiedene Mängel wie einen rostigen Haltebügel an der Reifen-Schaukel, morsche Pfosten am Reck, stark verwittertes Holz an der Sitzbank und von Insekten befallene und morsche Pfosten am Kombi-Spielgerät.

Wann wurde die Seilbahn auf dem Spielplatz Mühlwiesen abgebaut?

Die Seilbahn wurde bereits im Herbst 2021 abgebaut.

Wie viele öffentliche Spielplätze gibt es in Gmünd?

In Gmünd gibt es insgesamt 116 öffentliche Spielplätze.

Was sind die geplanten Maßnahmen zur Sanierung des Spielplatzes Mühlwiesen?

Geplant ist der Bau eines neuen Kombi-Spielgeräts mit Doppelrutsche, der Wiederaufbau der Seilbahn und die Installation einer Vogelnestschaukel. Die Kosten für die Spielgeräte belaufen sich auf rund 45.000 Euro, während für die Landschaftsbauarbeiten etwa 40.000 Euro veranschlagt werden.

Was wurde im Rahmen der Erweiterung und Generalsanierung der Mozartschule genehmigt?

Im Rahmen der Erweiterung und Generalsanierung der Mozartschule wurde die Vergabe der Sanitärarbeiten einstimmig vom Ortschaftsrat genehmigt.

Was wird derzeit am Vorplatz am Bezirksamt umgestaltet?

Der Vorplatz am Bezirksamt wird derzeit umgestaltet. Die Treppe des Gebäudes wurde bereits erneuert und das historische Geländer wird momentan aufgearbeitet und soll in einigen Wochen wieder angebracht werden.


Gefundene Quellen für diesen Artikel: 4
Wichtigste Quelle für die Basisinformationen und Factcheck: www.gmuender-tagespost.de

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"