Dingolfing-Landau

Erneuerung der Bahnübergangssicherungsanlage in Harburg: Arbeiten voraussichtlich bis Dezember abgeschlossen

Arbeiten am Bahnübergang Harburg

Am Bahnübergang Harburg werden derzeit umfangreiche Erneuerungsarbeiten an der Bahnübergangssicherungsanlage durchgeführt. Die Deutsche Bahn bestätigt diese Informationen auf Anfrage. Die Arbeiten umfassen den Austausch von Lichtzeichen, Schranken und anderen Außenanlagen entlang des Gleises. Die Baumaßnahmen haben am 11. Oktober begonnen und sollen voraussichtlich bis Anfang Dezember dauern.

Während der Arbeiten bleibt der Bahnübergang vollständig gesperrt. Dadurch entsteht eine Straßensperrung in Richtung Dingolfing bei Harburg von Landau aus. Die Deutsche Bahn entschuldigt sich für die dadurch entstehenden Unannehmlichkeiten und bittet um Verständnis.

FAQs

Warum werden am Bahnübergang Harburg Arbeiten durchgeführt?

Am Bahnübergang Harburg werden umfangreiche Erneuerungsarbeiten an der Bahnübergangssicherungsanlage durchgeführt. Diese Maßnahmen sind notwendig, um die Sicherheit an diesem Bahnübergang zu gewährleisten.

Was wird bei den Arbeiten am Bahnübergang Harburg erneuert?

Im Rahmen der Erneuerungsarbeiten am Bahnübergang Harburg werden neue Lichtzeichen, Schranken und Außenanlagen entlang des Gleises installiert.

Wie lange dauern die Arbeiten am Bahnübergang Harburg?

Die Arbeiten am Bahnübergang Harburg haben am 11. Oktober begonnen und sollen bis Anfang Dezember abgeschlossen sein. In dieser Zeit bleibt der Bahnübergang vollständig gesperrt.

Welche Auswirkungen haben die Arbeiten am Bahnübergang Harburg auf den Verkehr?

Während der Arbeiten am Bahnübergang Harburg kommt es zu einer Straßensperrung in Richtung Dingolfing bei Harburg von Landau aus. Die Deutsche Bahn bittet um Verständnis für die dadurch entstehenden Unannehmlichkeiten.

Wer ist verantwortlich für die Arbeiten am Bahnübergang Harburg?

Die Deutsche Bahn ist verantwortlich für die Erneuerungsarbeiten am Bahnübergang Harburg. Die Informationen wurden von einer Sprecherin der Deutschen Bahn bestätigt.


Gefundene Quellen für diesen Artikel: 4
Wichtigste Quelle für die Basisinformationen und Factcheck: www.pnp.de

Siehe auch:   20 neue Mitarbeiter stärken die medizinische Versorgung im Krankenhaus Dingolfing

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"