FindorffKultur

Audiowalk: Berliner Autorin Daniela Dröscher begeistert mit neuem Projekt in Bremen

Artikel: Digitales Stipendium für Berliner Autorin Daniela Dröscher

Die Berliner Autorin Daniela Dröscher wurde mit dem Stipendium "Bremer Netzresidenz" ausgezeichnet. Dieses Stipendium wird alle zwei Jahre vom Literaturhaus Bremen für digitale Projekte vergeben. Dröscher erhielt 2500 Euro Preisgeld und entwickelte daraufhin einen Audiowalk. Hierbei schrieb sie einen Text, las ihn im Studio ein und schickte ihre Hörer auf einen 25-minütigen Spaziergang. Das Projekt entstand in Zusammenarbeit mit Annika Depping, der Projektleiterin der "Bremer Netzresidenz". Der Audiowalk soll den Hörern ermöglichen, abschalten zu können und auf andere Gedanken zu kommen.

Das Stipendium "Bremer Netzresidenz" wurde Daniela Dröscher aufgrund ihres Romans "Lügen über meine Mutter" zugesprochen, der 2022 auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises stand. Das Stipendium unterstützt Künstlerinnen und Künstler bei der Umsetzung digitaler Projekte und wird seit 2006 vergeben.

FAQs:

Was ist die "Bremer Netzresidenz"?

Die "Bremer Netzresidenz" ist ein alle zwei Jahre verliehenes Stipendium des Literaturhauses Bremen. Es fördert digitale Projekte von Künstlerinnen und Künstlern.

Was ist ein Audiowalk?

Ein Audiowalk ist ein Hörerlebnis, bei dem man einen vorher aufgenommenen Text hört und gleichzeitig einen Spaziergang macht. Der Text kann Geschichten erzählen oder Informationen vermitteln und soll die Hörer abschalten und auf andere Gedanken bringen.

Welchen Preisgeldbetrag erhielt Daniela Dröscher für das Stipendium?

Daniela Dröscher erhielt 2500 Euro Preisgeld für das Stipendium "Bremer Netzresidenz".

Welcher Roman von Daniela Dröscher stand auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises?

Der Roman "Lügen über meine Mutter" von Daniela Dröscher stand auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises im Jahr 2022.


Gefundene Quellen für diesen Artikel: 4
Wichtigste Quelle für die Basisinformationen und Factcheck: www.weser-kurier.de

Siehe auch:   «Hood Training» bringt kostenloses Boxtraining nach Bremerhaven - Initiative bietet Kindern aus Brennpunktviertel eine Perspektive

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"