Kriminalität und JustizSeehausen

Vermisster 88-jähriger Mann aus Perleberg lebend und unversehrt gefunden

Vermisster 88-Jähriger aus Perleberg wurde gefunden

Am Samstag wurde ein 88-jähriger Mann in Perleberg als vermisst gemeldet. Die Polizeiinspektion Prignitz bestätigte nun, dass der Mann gefunden wurde. Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers und eines Fährtenhunds konnte der Vermisste zunächst nicht aufgespürt werden. Am Sonntagvormittag startete die Polizei eine öffentliche Fahndung und bat die Bevölkerung um Hilfe.

Gegen 16.30 Uhr wurde dann Entwarnung gegeben. Der Mann lebt und ist unverletzt, so die Polizei. Der Vermisste galt als verwirrt.

FAQ

Was ist passiert?

Ein 88-jähriger Mann aus Perleberg wurde als vermisst gemeldet.

Wurde der Vermisste gefunden?

Ja, der Vermisste wurde gefunden.

Gab es Suchmaßnahmen?

Ja, es wurden umfangreiche Suchmaßnahmen durchgeführt, unter anderem mit einem Polizeihubschrauber und einem Fährtenhund.

Wann wurde Entwarnung gegeben?

Gegen 16.30 Uhr wurde Entwarnung gegeben.

Wie geht es dem Vermissten?

Der Mann lebt und ist unverletzt.

Wie wurde die Bevölkerung informiert?

Am Sonntagvormittag hat die Polizei eine öffentliche Fahndung gestartet und die Bevölkerung um Hilfe gebeten.


Gefundene Quellen für diesen Artikel: 4
Wichtigste Quelle für die Basisinformationen und Factcheck: www.svz.de

Siehe auch:   Jugendliche machen erstaunlichen Fund im Weimarer Land - Munition aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"