Aurich

Neue Gruppe am Familienzentrum in Aurich unterstützt Eltern und Erzieher bei der Erkennung hochsensibler Kinder und Jugendlicher

30 Prozent in der Gesellschaft gelten als hochsensibel. Auch Kinder und Jugendliche sind betroffen. Eine neue Gruppe am Familienzentrum in Aurich hilft Eltern, Lehrern und Erziehern, diese Gabe zu erkennen.


Gefundene Quellen für diesen Artikel: 4
Wichtigste Quelle für die Basisinformationen und Factcheck: www.nwzonline.de

Siehe auch:   Ostfriesland: Die bedeutende Gold- und Schmiedekunst der 16. bis 19. Jahrhunderts wird von Autor Horst Arians erforscht und identifiziert

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"