KulturKuselWirtschaft

Traditionelle Wendelskirmes in St. Wendel lockt Pilger, Kirmes- und Oktoberfestfreunde

St. Wendel lädt zur traditionellen Wendelskirmes ein

In St. Wendel findet auch dieses Jahr wieder die traditionelle Wendelskirmes statt. Das Programm für Pilger, Kirmes- und Oktoberfestfreunde wird in den letzten beiden Oktoberwochen angeboten. Die Wallfahrtswoche unter dem Motto "Gott suchen wie St. Wendelin" wird von der katholischen Pfarrgemeinde St. Wendelin ausgerichtet. Es werden zahlreiche Pilger aus Nah und Fern erwartet, die das Hochgrab des Stadtpatrons besuchen. Der Schrein mit den Gebeinen des heiligen Wendelin wird während einer feierlichen Eucharistiefeier enthüllt. Zusätzlich gibt es verschiedene Gottesdienste und Pilgerämter in der Wendelinus-Basilika.

Die Pfarrgemeinde hat ein umfangreiches Programm zusammengestellt, darunter ein Festkonzert, bei dem Chor- und Orchestermusik aus Nordeuropa erklingen wird. Ein ökumenisches Abendlob und ein Festvortrag zum Thema "Krieg und Frieden" sind ebenfalls Teil des Programms. Die Wallfahrtswoche endet mit einer feierlichen Vesper und Verhüllung des Schreins.

Auf der Wendelskirmes gibt es einen großen Vergnügungspark mit Fahrgeschäften und Kirmesbuden. Ein besonderes Highlight ist das Oktoberfest, das dieses Jahr vom TV 1861 St. Wendel ausgerichtet wird. Es finden verschiedene Veranstaltungen statt, darunter eine Mallorca-Party, Auftritte von Party- und Stimmungsbands und ein großes Feuerwerk am letzten Tag der Kirmes. Zusätzlich sind die Geschäfte in St. Wendel am Kirmessonntag geöffnet.

Der traditionelle Wendelsmarkt mit über zweihundert Verkaufsständen lockt jedes Jahr tausende Besucher in die Stadt. Der Markttag wird von der City-Garage begleitet, die an diesem Tag von 6 bis 21 Uhr geöffnet ist.


FAQs

Frage: Wer organisiert die Wendelskirmes und die Wallfahrtswoche in St. Wendel?
Antwort: Die Wendelskirmes wird von der Pfarrgemeinde St. Wendelin organisiert. Die Wallfahrtswoche wird ebenfalls von der katholischen Pfarrgemeinde St. Wendelin ausgerichtet.

Siehe auch:   Größte Kirmes an der Ahr: Bad Neuenahr verwandelt sich in eine attraktive Festmeile

Frage: Was erwartet die Besucher der Wendelskirmes?
Antwort: Auf der Wendelskirmes gibt es einen großen Vergnügungspark mit Fahrgeschäften und Kirmesbuden. Außerdem findet das Oktoberfest statt, bei dem verschiedene Party- und Stimmungsbands auftreten. Es wird auch ein Feuerwerk am letzten Tag der Kirmes geben.

Frage: Gibt es zusätzlich zur Wendelskirmes weitere Veranstaltungen?
Antwort: Ja, während der Wallfahrtswoche werden verschiedene Veranstaltungen wie ein Festkonzert, ein ökumenisches Abendlob und ein Festvortrag zum Thema "Krieg und Frieden" angeboten. Es gibt auch Gottesdienste und Pilgerämter in der Wendelinus-Basilika.

Frage: Wann findet der Wendelsmarkt statt?
Antwort: Der Wendelsmarkt findet am Dienstag, den 24. Oktober statt. Es werden mehr als zweihundert Verkaufsstände die Straßen der Stadt säumen. Die City-Garage ist an diesem Tag von 6 bis 21 Uhr geöffnet.

Frage: Sind die Geschäfte in St. Wendel am Kirmessonntag geöffnet?
Antwort: Ja, die Geschäfte in St. Wendel sind am Kirmessonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Die City-Garage hat von 11 bis 22 Uhr geöffnet.


Analyse und mögliche Auswirkungen

Der Artikel informiert über die traditionelle Wendelskirmes in St. Wendel. Es wird deutlich, dass sowohl die religiösen als auch die kulturellen Aspekte der Kirmes betont werden. Die Wallfahrtswoche, die von der katholischen Pfarrgemeinde organisiert wird, ist ein wichtiger Bestandteil der Veranstaltung. Durch die Angebotspalette von Gottesdiensten, Pilgerämtern, Festkonzerten und Vorträgen wird ein breites Publikum angesprochen. Die Kombination aus religiösen und kulturellen Veranstaltungen zieht sowohl Pilger als auch Kirmes- und Oktoberfestfreunde an.

Die Wendelskirmes bietet mit dem großen Vergnügungspark und den zahlreichen Fahrgeschäften ein attraktives Angebot für Familien und Freizeitbesucher. Das Oktoberfest, das von einer lokalen Organisation ausgerichtet wird, ist ein weiterer Anziehungspunkt. Die Vielfalt der Veranstaltungen und die Beteiligung von Party- und Stimmungsbands sorgen für eine lebhafte Atmosphäre.

Siehe auch:   Wirtschaftsraum Ulm/Neu-Ulm in Sorge: Unternehmen fürchten weitere Verlagerung in Billiglohnländer

Die Wendelskirmes und die Wallfahrtswoche haben einen positiven Einfluss auf die Wirtschaft der Stadt. Durch die Besucherströme werden lokale Geschäfte, Hotels und Restaurants belebt. Der Wendelsmarkt mit seinen vielen Verkaufsständen trägt zur Steigerung des Umsatzes im Einzelhandel bei. Auch die City-Garage profitiert von den Besuchern, da sie an den Veranstaltungstagen längere Öffnungszeiten hat.

Insgesamt trägt die traditionelle Wendelskirmes zur Stärkung des Tourismus und der regionalen Identität bei. Sie zieht Menschen aus der Region an und sorgt für einen regen Austausch zwischen den Besuchern. Die Kirmes ist ein wichtiges kulturelles Ereignis für St. Wendel und trägt zur positiven Wahrnehmung der Stadt bei.


Gefundene Quellen für diesen Artikel: 4
Wichtigste Quelle für die Basisinformationen und Factcheck: www.saarbruecker-zeitung.de

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"