PolitikSachsen-Anhalt

Stefan Crackau neuer Bürgermeister in Verbandsgemeinde Elbe-Heide – Ergebnisse der Bürgermeisterwahlen in Sachsen-Anhalt

Bürgermeisterwahlen in Sachsen-Anhalt: Stefan Crackau wird Bürgermeister von Elbe-Heide, Bettina Roggisch bleibt Amtsinhaberin in Loitsche-Heinrichsberg

Grundlegende Fakten und Informationen

  • Am Sonntag wurden in Sachsen-Anhalt Bürgermeisterwahlen in drei Gemeinden abgehalten: Möser, Elbe-Heide und Loitsche-Heinrichsberg.
  • Stefan Crackau (parteilos) wurde neuer Bürgermeister der Verbandsgemeinde Elbe-Heide in der Börde.
  • Crackau erhielt rund 68,6 Prozent der Stimmen und war bisher Bürgermeister der Mitgliedsgemeinde Zielitz.
  • Die anderen Kandidaten für das Amt erzielten viel geringere Ergebnisse: Martin Francke (5,1 Prozent), Daniel Schwarzkopf (9 Prozent) und die AfD-Kandidatin Michaela Kämpfert (17,3 Prozent).
  • In Loitsche-Heinrichsberg konnte die bisherige Amtsinhaberin Bettina Roggisch (parteilos) mit rund 60,2 Prozent der Stimmen ihren Posten verteidigen.
  • Roggisch setzte sich gegen den SPD-Kandidaten Christian Hausmann durch.

Artikel

Bürgermeisterwahlen in Sachsen-Anhalt: Stefan Crackau wird Bürgermeister von Elbe-Heide, Bettina Roggisch bleibt Amtsinhaberin in Loitsche-Heinrichsberg

Am vergangenen Sonntag fanden in Sachsen-Anhalt Bürgermeisterwahlen in drei Gemeinden statt. Dabei wurden die Bürgerinnen und Bürger von Möser, Elbe-Heide und Loitsche-Heinrichsberg aufgerufen, ihre neuen Bürgermeister zu wählen.

Die größte der drei Wahlen fand in der Verbandsgemeinde Elbe-Heide in der Börde statt. Stefan Crackau, bisher Bürgermeister der Mitgliedsgemeinde Zielitz, konnte sich laut dem vorläufigen Wahlergebnis mit deutlicher Mehrheit durchsetzen. Mit rund 68,6 Prozent der Stimmen wird Crackau neuer Bürgermeister von Elbe-Heide. Damit lässt er die anderen drei Kandidaten für das Amt weit hinter sich. Martin Francke erzielte lediglich 5,1 Prozent der Stimmen, Daniel Schwarzkopf kam auf 9 Prozent und die AfD-Kandidatin Michaela Kämpfert erhielt 17,3 Prozent der Stimmen.

Auch in der Mitgliedsgemeinde von Elbe-Heide, Loitsche-Heinrichsberg, wurden Bürgermeisterwahlen abgehalten. Hier setzte sich die bisherige Amtsinhaberin Bettina Roggisch mit rund 60,2 Prozent der Stimmen durch und konnte ihren Posten behalten. Ihr Konkurrent, der SPD-Kandidat Christian Hausmann, musste sich geschlagen geben.

Siehe auch:   Stichwahl um Bürgermeisteramt: Tobias Krüger und Volker Eilenberger konkurrieren in Am Mellensee, Teltow-Fläming

Die Ergebnisse der Bürgermeisterwahlen in Sachsen-Anhalt zeigen, dass sowohl in Elbe-Heide als auch in Loitsche-Heinrichsberg die Amtsinhaber bestätigt wurden und weiterhin ihre Gemeinden leiten werden.

FAQs

Wurden bei den Bürgermeisterwahlen in Sachsen-Anhalt alle Amtsinhaber bestätigt?

Ja, sowohl in Elbe-Heide als auch in Loitsche-Heinrichsberg wurden die amtierenden Bürgermeister bestätigt und können somit ihre Arbeit fortsetzen.

Wer hat die meisten Stimmen bei den Bürgermeisterwahlen in Elbe-Heide erhalten?

Stefan Crackau erhielt bei den Bürgermeisterwahlen in Elbe-Heide etwa 68,6 Prozent der Stimmen und wurde somit zum neuen Bürgermeister gewählt.

Wie hoch war die Wahlbeteiligung bei den Bürgermeisterwahlen in Sachsen-Anhalt?

Die genaue Zahl der Wahlbeteiligung wurde nicht angegeben.


Gefundene Quellen für diesen Artikel: 4
Wichtigste Quelle für die Basisinformationen und Factcheck: www.mdr.de

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"