Sport

Julian Nagelsmann wird offenbar neuer Bundestrainer des DFB – Verhandlungen über Zusammenarbeit bis 2024 in Deutschland

Deutscher Fußball-Bund und Julian Nagelsmann verhandeln über Zusammenarbeit bis zur Heim-EM 2024

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat offenbar Julian Nagelsmann als neuen Fußball-Bundestrainer ausgewählt. Nach Informationen von "Bild" und "Kicker" verhandeln der DFB und Nagelsmann über eine Zusammenarbeit bis zur Heim-EM 2024. Es hat bereits ein Treffen zwischen DFB-Präsident Bernd Neuendorf, Rudi Völler und Nagelsmann gegeben, bei dem die Parteien in guten Gesprächen waren.

Nagelsmann soll die Nachfolge von Hansi Flick antreten, von dem sich der Verband Anfang September aufgrund anhaltender Erfolgslosigkeit getrennt hatte. Die deutsche Nationalmannschaft hatte zuletzt drei Spiele in Folge verloren, darunter auch eine 1:4-Niederlage gegen Japan. Nagelsmann hatte im März während einer Länderspielpause in München von seinen Aufgaben entbunden worden. Sein laufender Vertrag beim FC Bayern München soll aufgelöst werden, sodass er ablösefrei zum DFB kommen kann.

Rudi Völler sprang übergangsweise als Teamchef bei einem Spiel gegen Frankreich ein. Dabei betonte er, dass es sich um eine einmalige Aufgabe handelte und bekräftigte die Eile in der Suche nach einem neuen Bundestrainer. Die Nationalmannschaft wird im Oktober zu zwei Länderspielen gegen die USA und Mexiko nach Nordamerika reisen. Zum Jahresabschluss steht ein Spiel gegen Österreich an, das von Ralf Rangnick trainiert wird, der ein großer Förderer von Nagelsmanns Trainerkarriere war.

Die DFB-Auswahl war bei der WM 2022 in Katar bereits in der Vorrunde gescheitert und konnte in diesem Jahr nur einen Sieg in sechs Spielen erzielen. Völler sprach von einem "WM-Ballast", den Hansi Flick nicht habe abschütteln können.

Nach der Niederlage gegen Japan wurde über verschiedene Namen als potenzielle Bundestrainer spekuliert, darunter auch Jürgen Klopp. Allerdings ist Klopp an den FC Liverpool gebunden. Nagelsmann hatte bisher keinen neuen Verein gefunden, und die Frage der Finanzen blieb offen, da er noch an einen gut dotierten Vertrag beim FC Bayern München gebunden war. Es deutete sich jedoch frühzeitig an, dass der finanziell angeschlagene DFB eine Einigung mit dem FC Bayern erzielen könnte.

Siehe auch:   Felix Neureuther zeigt Vorbereitungen auf Olympische Spiele 2026 in Doku - ARD Mediathek

FAQ

Wer ist der neue Bundestrainer des deutschen Fußball-Teams?

Julian Nagelsmann wird laut Informationen von "Bild" und "Kicker" der neue Bundestrainer des Deutschen Fußball-Bunds (DFB). Die Verhandlungen zwischen dem DFB und Nagelsmann über eine Zusammenarbeit bis zur Heim-EM 2024 laufen.

Wer war der vorherige Bundestrainer und warum wurde er entlassen?

Hansi Flick war der vorherige Bundestrainer. Er wurde am 10. September wegen anhaltender Erfolgslosigkeit entlassen. Die deutsche Nationalmannschaft hatte zuletzt drei Spiele in Folge verloren.

Welche Rolle spielt Rudi Völler in der Trainerfrage?

Rudi Völler, der Sportdirektor des DFB, ist übergangsweise als Teamchef eingesprungen. Allerdings betonte er, dass es sich um eine einmalige Aufgabe handelte. Er unterstützt die Eile des Verbands bei der Suche nach einem neuen Bundestrainer.

Wann wird die deutsche Nationalmannschaft wieder spielen?

Im Oktober wird die deutsche Nationalmannschaft zu zwei Länderspielen gegen die USA und Mexiko nach Nordamerika reisen. Zum Jahresabschluss steht ein Spiel gegen Österreich an.

Wie war die Leistung der deutschen Nationalmannschaft in den letzten Jahren?

Bei der WM 2022 in Katar scheiterte die deutsche Nationalmannschaft bereits in der Vorrunde. In diesem Jahr gelang in sechs Spielen lediglich ein Sieg gegen Peru. Rudi Völler sprach von einem "WM-Ballast", den der vorherige Bundestrainer Hansi Flick nicht habe abschütteln können.

Welche weiteren Namen wurden als potenzielle Bundestrainer gehandelt?

Nach der Niederlage gegen Japan wurden verschiedene Namen als mögliche Bundestrainer spekuliert. Unter anderem wurde Jürgen Klopp als langjährige Wunschlösung genannt, der jedoch an den FC Liverpool gebunden ist.


Gefundene Quellen für diesen Artikel: 4
Wichtigste Quelle für die Basisinformationen und Factcheck: www.faz.net

Siehe auch:   Giftige Blaualgen im Lippesee: Mutter berichtet von schockierenden Szenen

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"